Vorstellung Holzi

Hallo Forum,
ich bin bereits seit 2 1/4 Jahren Cannabis-Patient und lebe in der Nähe von München. Ich habe einen Lendenwirbel zu viel, weshalb ständig Druck auf den Ischiasnerv ausgeübt wird. Im Lauf der Jahre habe ich eine Unverträglichkeit gegen Ibuprofen (Bläschenbildung auf der Mundschleimhaut) entwickelt. Tilidin und Opiate lehne ich (noch) ab und eine Versteifung der Rückenwirbel ist ebenfalls (noch) keine Option für mich. Mein Arzt (den ich gerne per PN weiterempfehle) hat seinen Sitz in München, verschreibt allerdings nur auf Privatrezept.
Ich bin zwar privat versichert, habe aber trotzdem das Problem der Kostenübernahme. Ich hoffe daher auf baldige Änderung der Gesetzeslage und/oder einer Genehmigung des Anbaus für den Eigenbedarf.

2 „Gefällt mir“

Hallo Holzi,

herzlich willkommen bei uns im Forum.

Liebe Grüße Andrea